Markus Deutsch

Ich entwickle benutzerfreundliche Software für das Web und für mobile Geräte

Aktuelle Projekte

Letzte Blogeinträge

UPC Wi-Free mit Ubuntu

Wi-Free von UPC ist sehr praktisch wenn man unterwegs ist. Aufgrund der großen Verbreitung von UPC findet man in dichter besiedelten Gebieten bald mal ein WLAN mit dem Namen „UPC Wi-Free“. Aber wie kann man dieses Netzwerk nun mit Ubuntu nutzen? Wie so oft gibt es dafür keine offizielle Anleitung, daher möchte ich euch hier zeigen, wie ich das WLAN einrichten konnte. Ich nehme an, dass sich diese Einstellungen auf andere Distributionen wie Debian, Linux Mint,… übertragen lassen.

  • Security: WPA & WPA2 Enterprise
  • Authentication: Protected EAP (PEAP)
  • Anonymous identity: <leer>
  • CA certificate: <none>
  • Anhaken: „No CA certificate is required“
  • PEAP version: Automatic
  • Inner authentication: MSCHAPv2
  • Username: Wi-Free Benutzername (E-Mail-Adresse)
  • Password: Wi-Free Passwort
UPC Wi-Free mit Ubuntu

UPC Wi-Free mit Ubuntu